Raumluft- und Prozesslufttechnik

Schlitzauslass LDB für Wohlbefinden und Gesundheit in klimatisierten Räumen




Einbaubeispiel LDB: Staatsgalerie Stuttgart


Lineardurchlässe LDB

Luftdurchlässe sind entscheidend für die Wirkungsweise und Effizienz von Klima- und Lüftungsanlagen. Sie ermöglichen eine ideale Verteilung aufbereiteter Luft im Raum sowie eine effektive Abfuhr thermischer Lasten wichtige Kriterien für Gesundheit und Wohlbefinden. LTG Luftdurchlässe erfüllen auch bei anspruchsvollsten Bedingungen alle dafür wesentlichen Anforderungen und setzen Maßstäbe in ihrer Klasse.

 

Der Auslass muss flexibel für vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten sein, die den unauffälligen Einbau in Deckensysteme ebenso zulassen wie den bewussten Einsatz als optisches Element
Die gleichmäßige Durchspülung des Raumes muss gewährleistet sein
Es dürfen keine Zugerscheinungen auftreten
Der Auslass muss ohne Beeinträchtigung der Funktion - auch nachträglich - individuellen räumlichen Bedingungen angepasst werden können

Einsatz


LTG Luftdurchlässe können in die Decke, in Wände, Fensterbrüstungen oder den Boden eingebaut werden. Auch Sonderdurchlässe für spezielle Anwendungen sind erhältlich. Welche dieser Möglichkeiten realisiert wird, ist abhängig von der optischen Gestaltung des Raumes, dem vorgesehenen Klimasystem und der späteren Nutzung.

Funktion


Der aus dem Luftkanal kommende Luftstrom wird durch den Auslass in einzelne Strahlen zerlegt und in die gewünschten Richtungen abgelenkt. Dies führt zu einem sehr raschen Geschwindigkeits- und Temperaturabbau der in den Raum einströmenden Luft. Im Aufenthaltsbereich werden dadurch angenehme Temperaturen erreicht. Der Luftstrom ist nicht spürbar. Die Auffächerung und die Strömungsform können bei LTG-Schlitzauslässen variiert werden.

LTG System clean®




LTG System clean® Funktionsschema

Bestandteile der Raumluft wie (Kopier-)Staub und Teppichabrieb, Tabakrauch oder Fette lagern sich besonders sichtbar im Nahbereich von Luftdurchlässen ab. Das LTG System clean® verhindert dies nahezu vollständig. Ein Teil der sauberen Zuluft wird als Luftschleier entlang der Decke geführt, so dass Schmutzpartikel aus der Raumluft die Decke nicht verunreinigen.

 

Der Effekt: Die Kosten für Renovierung und Wartung reduzieren sich wesentlich.

 

Das LTG System clean® erhalten Sie in den Produkten LDB, LWK und LDR.


Ausführung


Der Typ LDB bietet grenzenlose Möglichkeiten bei Design, Farbe und Oberflächengestaltung. Er ist durch eine große Auswahl an Randprofilen perfekt in alle Decken integrierbar und 1- bis 4schlitzig erhältlich (Walzendurchmesser 12, 20 und 50 mm).

 


Hotel, Berlin


Konzerthaus, Stuttgart


Verwaltungs- gebäude, Stuttgart


Bank, Stuttgart


Suchbegriffe:
Schlitzauslass, Schlitzluftauslass, Schlitzluftauslässe, Schlitzdurchlass, Schlitzdurchlässe, Schlitzluftdurchlass, Schlitzluftdurchlässe, Linearauslass, Linearauslässe, Linearluftauslass, Linearluftauslässe, Lineardurchlass, Lineardurchlässe, Linearluftdurchlass, Linearluftdurchlässe, Schlitz-Luftauslass, Schlitz-Luftauslässe, Schlitz-Luftdurchlass, Schlitz-Luftdurchlässe, Linear-Luftauslass, Linear-Luftauslässe, Linear-Luftdurchlass, Linear-Luftdurchlässe, Auslass, Auslässe, Luftauslass, Luftauslässe, Durchlass, Durchlässe, Luftdurchlass, Luftdurchlässe


 
 
 
 
© LTG Aktiengesellschaft 2006