Raumluft- und Prozesslufttechnik

Labor-Luftdurchlass Typ LTD




Auslasssystem LTD

Das Auslasssystem Typ LTD wurde speziell für Labors und Industriehallen entwickelt. Besonders vorteilhaft ist der Einsatz

 bei der gezielten Belüftung von Arbeitsbereichen
 bei hohen Luftwechselzahlen (bis 30-facher Luftwechsel)
 zur Kühlung mit Untertemperaturen bis -5 K gegenüber der Raumluft
 bei niedrigen Deckenhöhen
 bei variablen Volumenströmen


Das Auslasssystem ist modular aufgebaut, d.h. alle Teile lassen sich im Baukastensystem zu Luftsträngen unterschiedlicher Länge und Beaufschlagung kombinieren. Ein Modul besteht aus dem Kanal mit rechteckigem Querschnitt, dem Lenkeinsatz und dem Luftauslass.

   

 

Es kann sowohl frei aufgehängt als auch in abgehängten Decken integriert werden.Die Lochung des Auslasses gewährleistet ein stabiles Strömungsbild mit lokaler Verdrängungs-Charakteristik. Durch die Luftführung mit reduzierter Induktion von oben nach unten wird eine hohe Luftqualität im Aufenthaltsbereich erzielt. Der linienförmige Auslass kann somit vorzugsweise zur Belüftung von Arbeitsgängen aus einer Ausblashöhe von 3-4 m eingesetzt werden.

   

Das Auslassmodul ist so ausgelegt, dass sich eine zwei bis vier Meter breite Abwärtsströmung mit Verdrängungscharakter ausbildet. Die Strömungsbreite ist dabei abhängig vom Volumenstrom und der Zulufttemperatur. Im empfohlenen Auslegungsbereich wird dadurch die Aufenthaltszone gezielt mit Frischluft versorgt.


Suchbegriffe:
Laborauslass, Laborauslässe, Laborluftauslass, Laborluftauslässe, Labordurchlass, Labordurchlässe, Laborluftdurchlass, Laborluftdurchlässe, Labor-Luftauslass, Labor-Luftauslässe, Labor-Luftdurchlass, Labor-Luftdurchlässe, Labor


 
 
 
 
© LTG Aktiengesellschaft 2006